Schützenfest Sonntag draußen trist und regnerisch, drinnen ein Strahlendes Königspaar nebst Hofstaat


Zapfenstreich am Samstagabend

König Martin I mit Königin Rebecca I
Königspaar mit Hofstaat

Geehrte Schützenbrüder

Gerhard Klocke, Markus Nillies - Silbernes Verdienstkreuz

Manfred Schniedermeier, Klaus Dieter Hübl - Hoher Bruderschaftsorden


Das strahlende Königspaar 2015/16 Martin Papenkordt und Rebecca Pautz


Holschenkönigspaar. Felix Keiter und Maike Steffensmeier.


Schützenkönig 2015/16 Martin Papenkordt mit Rebecca Pautz als Königin


Die Insignien holten sich von links Jannik Stahl, Günter Hermes, Paul Düchting





Ergebnisse unseres diesjährigen Bruderschaftsschießens

Jugendklasse passiv:

1. Platz: Joanna Haiduck
2. Platz: —3. Platz: —
Jugendklasse aktiv:

1. Platz: Johannes Krois
2. Platz: Dominik Tölle
3. Platz: Alexander Füchtenschnieder

Schützenklasse passiv:

1. Platz: Jannik Stahl
2. Platz: Gregor Segin
3. Platz: Andreas Schäfers

Schützenklasse aktiv:

1. Platz: Ralf Peters
2. Platz: Tobias Montag
3. Platz: Alexander Haiduck

Klasse Alters aufgelegt passiv:

1. Platz: Matthias Segin
2. Platz: Ulrich Wessel
3. Platz: Burkhard Michel

Klasse Alters aufgelegt aktiv:

1. Platz: Josef Lupitzki
2. Platz: Lorenz Hoffmeister
3. Platz: Karl-Heinz Lieb

Seniorenklasse passiv:

1. Platz: Günter Meier
2. Platz:—3. Platz:—
Seniorenklasse aktiv:

1. Platz: Ludger Segin
2. Platz: Karl-Heinz Stein
3. Platz: Dieter Münster

Zudem konnten sich beim Glückscheibenschießen folgende vier Schützen durchsetzen:

1. Platz: Ralf Peters
2. Platz: Ludger Segin
3. Platz: Tobias Montag
4. Platz: Matthias Segin



Auf nach Verlar

Nachdem wir mit eurer Unterstützung unser diesjähriges
Schützenfest zu etwas Besonderem und hoffentlich
Einmaligem gemacht haben, wollen wir uns nun unserem
Kreisschützenfest zuwenden.
Es ist wichtig, dass ihr aus diesem Grund vom 6.-8.
September unsere Uniform anzieht und für das
Kreiskönigspaar Olaf und Ellen Engels, für den
Schützenverein und die Gemeinde Verlar antretet, um
ihnen auf diesem Weg für ihre Unterstützung zu
danken.
Wir wissen in diesem Jahr alle, was wir leider nicht
haben, aber gerade deswegen können wir durch wenige
Dinge und eure Hilfe zeigen, dass Schützenwesen auch
in nicht so tollen Zeiten mehr ausmacht. Nämlich
Gemeinschaft, Frohsinn, Hilfe und Dankbarkeit.
Aus dem Grund: Auf nach Verlar
Vorstand
St. Antonius
Schützenbruderschaft
Niederntudorf

Abfahrtzeiten:
Samstag 16.15 Uhr
Snntag 12.00 Uhr
Montag 8.00 Uhr


Schützenfest Sonntag

Präses Pastor Wilhelm Rüther erhält das St.Sebastianus Ehrenschild am Bande

.

Das 2014 Jubelkönigspaar Gerda und Johannes Wieseler vor 25 und 50 Jahren


Samstagabend, Großer Zapfenstreich mit Ehrung verdienter Schützen

Weitere Fotos unter Fotogalerien

Herzlichen Dank!

Die St. Antonius Schützenbruderschaft Niederntudorf möchte sich auf diesem Weg noch einmal bei allen Schützen für die harmonische Mitgliederversammlung und die tolle Unterstützung während der vergangenen Tage bedanken. Leider hat sich auch bis heute kein Anwärter auf die Königswürde gemeldet, so dass wir unser Schützenfest erstmalig ohne Königspaar feiern werden. Wir würden uns freuen, wenn Ihr durch eure zahlreiche Beteiligung unserem Schützenfest einen würdigen Rahmen gebt und uns auch mannsstark bei den Ausmärschen des Kreisschützenfestes in Verlar unterstützen werdet. Mit Schützengruß, bis zum Antreten am Schützenfestsamstag.

Für den Vorstand

Klaus-Dieter Hübl, Brudermeister & Matthias Segin, Oberst


Vogelschießen 2014

Diesjähriger Jungschützenkönig (Holzschuhkönig) wurde Niklas Niggemeyer. Kronprinz wurde Paul Düchting, das Zepter holte sich Gregor Segin und Apfelprinz wurde Patrik Hesse

Schützenfest 2014 - Wie geht es weiter?

Über den weiteren Verlauf des Schützenfestes, soll in einer außerordentlichen Generalversammlung entschieden werden. Termin Do. 07.08.2014 um 20:00 Uhr in der Kleeberghalle. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten, ohne Uniform.


"Leider keinen König" 2014 und nicht 2015

Leider hat sich beim diesjährigen Vogelschießen, kein Schütze gefunden, diesen stolzen Adler von der Stange zu holen.


Unser Schutzpatron

Der Hl. Antonius von Padua, Schutzpatron und Namensgeber unserer Bruderschaft begleitet uns bei der Antoniusprozession am Sonntag den 13 Juli. Wir wünschen uns eine rege Beteiligung an der Prozession und die Schützen bitten wir in Uniform mit zu gehen. Anschließend findet beim Heimathaus Spissen der Frühschoppen des Blasorchersters statt

.

Kinderschützenkönigspaar 2014 Bennet und Chiara Steinhagen

Wien in jedem Jahr feirte die St.-Antonius Schützenbruderschaft am 01 Juni 2014 Ihr Wald- und Kinderschützenfest.

Beim Vogelschießen errang Bennet Steinhagen die Königswürde und wählte seine Schwester Chiara zur Königin

.

Schützenbruder Harald Gewe in Delbrück Schützenkönig

Hallo Schützenbrüder
Wie ihr sicher mit bekommen habt ist unser Vereinsmitglied Harald Grewe in Delbrück Schützenkönig geworden.
Wir haben zum 31.05., Schützenfestsamstag eine Einladung bekommen.
Daher wollen wir einen Bus einsetzen. Abfahrt 19:30 Uhr Eiche / Jibi.
Um nun planen zu können wie groß der Bus sein muß möchte ich euch bitten eine kurze Info an Matthias oder Franz-Josef zu geben wer gerne mit fahren möchte (Ich bin für eine Woche im Urlaub). Ihr könnt auch gerne eure Frauen mit nehmen. Wern jemand anderes mit fahren will den ihr kennt auch kein Problem nur bitte entsprechend informieren. Es wird auch noch eine Aushang am schwarzen Brett und Blättchen geben.
Die Rückfahrt wird so um 0:00 Uhr sein. Da ja am nächsten Tag unser Waldfest statt findet.

Osterfeuer 2014

Das Osterfeuer muss leider ausfallen!!!
Obwohl uns vom „Grundstückseigentümer“ und der „Stadt Salzkotten“ die Genehmigung zum Abbrennen des Osterfeuers vorliegt, hat uns eine übergeordnete Behörde dieses verweigert!
(… es hat sich „[…] eine hohe ökologische Wertigkeit für den Natur- und Artenschutz eingestellt.“)
Daher möchten wir alle Einwohner Tudorf´s
hierfür um Verständnis bitten!!!!
Des weiteren weisen wir darauf hin, dass es zur Anzeige kommt, wenn trotzdem Strauch- und Buschwerk abgeladen wird.
Der Vorstand der
St. Antonius Schützenbruderschaft N.-Tudorf

.

Bruderschaftsschießen 2014

Auf dem Bild (v.l.n.r.): Ferdi Tewes, Kai Hillebrandt (2. Schießmeister), Ralf Peters, Ralf Hübl (1. Schießmeister), Thomas Peters, Johannes Krois, Karl-Heinz Stein, Gregor Segin, Uli Wessel, Matthias Segin, Uli Schniedermeier, Josef Lupitzki, Burkhard Michel, Tobias Montag, Alex Haiduck, Holger Bachmann, Klaus-Dieter Hübl (Brudermeister)

Auf dem Bild knieend (v.l.n.r): Alex Füchtenschnieder, Dominik Tölle, Günter Meier, Ludger Segin

Prinzenschießen der Jungschützen

Ergebnisse des Prinzenschießen der Jungschützen. Dabei sicherte sich Maurice Nillies die Würde des Schülerprinzen. Timon Gehrmann sicherte sich den Jugendprinz.
Auf dem Bild (v.l.n.r.): Thomas Meschede (Jungschützenmeister), Maurice Nillies (Schülerprinz), Timon Gehrmann (Jugendprinz)

Die Ergebnisse im Einzelnen

Klasse 1.Platz 2. Platz 3. Platz

Jugend passivJohannes KroisAlex Füchtenschnieder Dominik Tölle

Schützen aktiv Tobias MontagRalf Peters Thomas Peters

Schützen passiv Gregor SeginBurkhard Michel Dirk Schifferdecker

Alters aufgelegt aktiv Josef Lupitzki Gerd Wieseler Karl-Heinz Lieb

Alters aufgelegt passiv Ulli WesselMatthias Segin Roger Wiesner

Senioren passiv Ludger SeginUlrich Schniedermeier Günter Meier

Senioren aktivKarl-Heinz SteinHolger Bachmann

Königspaar 2013/2014 Matthias I und Simone I; nebst dem Hofstaat (weitere Fotos unter Fotogalerien)

Das Schützenfest hat begonnen mit einer Messe und dem großen Zapfenstreich an der Kirche

Das neue Niederntudorfer Königspaar 2013 / 2014, Matthias und Simone Segin.

Wir gratulieren dem Holschenkönigspaar Maximilian Kämper und Luisa Rensing.

Wald- und Kinderschützenfest unterm Dahle an der SGV-Hütte